Fasten und Yoga

Meine Erfahrungen und Tipps für dich
Warum Fasten? Die Zeit zwischen Karneval und Ostern steht traditionell für die Fastenzeit. Das tiefe Bedürfnis Körper und Geist zu reinigen kann auf viele Arten praktiziert werden. Wo es im traditionellen Sinn darum ging, keine Nahrung mehr aufzunehmen und zu beten, ist der Begriff des Fastens heute ausgeweitet auf den Verzicht aller möglichen Sinnesbefriedigungen welchen […]

Ernährung bei Endometriose

Einfache Tipps für mehr Wohlbefinden und weniger Schmerzen
„Eine allgemeine Empfehlung ist nicht immer einfach, da jeder Mensch andere Verträglichkeiten und Vorlieben aufweist.“ Folgende, allgemein gehaltene Regeln sind dennoch eine gute Orientierung für eine bekömmliche und gesunde Ernährung: Ernähre dich so, dass du deinem Körper alle wichtigen Nährstoffe, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, in ausreichendem Maße zur Verfügung stellst.Verwende hochwertige, mehrfach ungesättigte Öle und […]

Herbstrezept : Kürbissuppe

vegan glutenfrei und kalorienarm
Zutaten: 1 Butternut oder Hokaido Kürbis750 ml Gemüsebrühe (am Vortag selber zubereitet)1/2 Zitrone1 säuerlicher Apfel geschält1 Lorbeerblatt1 große Möhre1 Tl schwarze Senfsamen1Tl Bockshornkleesamen1/2 Tl Kreuzkümmel1/2 Stange Lauchfrische PetersilieKürbiskernölPfeffer und SalzKürbiskerne Die Gewürzsamen kurz in einem Topf erwärmen bis sie dampfen und dann sofort in einem Mörser fein mörsern. Den Kürbis schälen und vom Kerngehäuse befreien. […]

Phytoöstrogene in unserer Nahrung

Wie sie sich auf unseren Körper und auf die Endometriose auswiken
Phytoöstrogene sind sekundären Pflanzenstoffe die in ihrer chemischen Struktur eine Vorstufe zum menschlichen Östrogen darstellen. Sie gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen, denen einige positive Wirkungen auf unseren Organismus nachgewiesen werden konnten. So belegen Studien  unter Anderem eine Krebs – hemmende Wirkung, Entzündungshemmung und anti oxidative Prozesse und, dass sie regulierend auf den Hormonhaushalt wirken können. […]